reflections

Der Zweite Tag.....

Nach dem ich nun meinen ersten Tag gut Verdaut habe will ich euch auch den Zweiten nicht vor enthalten. Ja das ganze nimmt jetzt Gestallt an, wenn man das so sagen kann? Sie besuchte mich und war erst einmal recht Schüchtern, was ich ja sonst auch bin aber ich habe einfach die Führung übernommen, dass Sie die Schüchternheit verliert. Nun nahm ich die Handschellen und nahm sie erst einmal fest, ich begann sie aus zu ziehen ja sie war sehr still doch am blick konnte ich schon sehen das es ihr gefallen hat. Sie stand nun Nackt vor mir ich setzte sie auf einen Tisch und begann sie zu berühren. Immer tiefer und tiefer. Es fühlte sich für mich echt heiß an und der Gedanke daran das sie an der Situation nichts ändern konnte macht mich echt heiß. Ihre Pussy fühlte sich echt gut an und sie hat hammer geschmeckt. Sie hat mcih gebeten ie frei zu machen, was ich auch tat. So übernahm sie plötzlich die Obberhand machte mich an einem Tischbein fest und zog mich aus. Ein geiles Gefühl wie sie den Blowjob machte, es war schon wie ein Traum sanft zertlich ich kann es nicht beschreiben so geil ist es gewesen. Nach den spielerein kammen wir auch schnell weiter und ich habe sie schön von Hinten.......ja der Genißer schweigt doch auch manchmal, ich muss zugeben ich habe es genoßen...und freue mich auch jetzt schon auf den Morgigen Tag wo rüber ich euch auch berichten werde Gern könnt ihr auch eure Meinung da lassen

30.11.16 23:25, kommentieren

Wie es begann.....

Was ein Abend, ich sitze hier und Texte einfach darauf los mit einer Frau ja ich kenne diese persönlich jedoch keinen engen Kontakt.Es kommt nun wie es kommen muss denkt der eine oder andere, man unterhält sich auch gerne mal über vorlieben und andere Probleme, jedoch haben wir schnell festgestellt das wir die gleichen vorlieben haben, jedoch keiner Zeit hat um sich zu Treffen.Ich sitze nun abends auf arbeit und mir kommt die helle idee sie einfach ein zu laden, ich bin ja allein am arbeite. Gesagt getan und sie stimmte zu. Es begann alles eher sehr harmlos und eher mit Blümchen..... Ihr wisst schon. Schön war es alle mal nun ging es am nächsten tag auch gleich weiter wir hatten ja jetzt einen weg gefunden uns aus zu leben.Ja nun ging es in die Planung unserer Vorlieben (bilder Folgen)...also was für Vorlieben wollen wir als erstes aus Leben? Das war die Frage die uns immer mehr beschäftigte. Ich der meist der Dominate ist wollte einfach mal auf die Devote seite wechseln und Sie sonst die Devote wollte die Domainate seite, gut soweit ist es geklärt doch schon standen wir vor einem neuen Problem.Sie kennt sich nicht mit leichten Fesselspielchen aus, so werde ich am Anfang der Dominate sein müssen um Sie an zu lernen. Der Plan steht in meinem Kopf als überraschung, so wie Ihrer auch in Ihrem kopf ist als Überraschung für mich.....So viel erst mal als kleiner Vorspann Ihr dürft gespannt sein wie es sich entwickelt.....ich werde euch Täglich ein wenig mehr berichten. Nun bist Später

30.11.16 03:09, kommentieren



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung